Fremde Gedanken, die mich in irgendeiner Form berührt haben 💖🧠

Das Lernen erschöpft niemals den Geist.

– Leonardo Da Vinci († 1519)

Wenn auch anzunehmen ist, alles sei bereits gesagt, so darf man doch keinesfalls folgern, dass auch alles gehört und verstanden ist.

– Franz Liszt († 1886)

Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht.

– Friedrich Nietzsche († 1900)

Was bedeutet schon Geld?
Der Mensch ist dann erfolgreich, wenn er zwischen dem Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.

– Bob Dylan

Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss.
Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss.
Denn schließlich ist es doch so: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.

– Prof (em.) Dr. Heinz Schirp (Professor für Neurowissenschaften und Lernen)

Ein Mann zu werden, das heißt zu erkennen, dass alles beschissen ist.
Zu erkennen wie man diese Beschissenheit feiert, das ist wahre Freiheit.

– Hugh Laurie [The Night Manager]

[…] und falls du dich jetzt fragst, wie man die Welt verbessern kann:
Wie wär’s mit wählen gehen?

Dein Kreuz gegen Hakenkreuze, damit fängt es an
dem Hass zu widerstehen

und du weißt hoffentlich: Es geht nicht ohne dich
so funktioniert das nicht […]

– BELAFARINROD [Die Ärzte - OUR BASS PLAYER HATES THIS SONG]

[…] Im Labyrinth der Chancen brechen alle Wände ein
Wie kann man sich verändern und danach auch noch derselbe sein? […]

– Sharaktah [Clueso feat. Sharaktah - Aus Dem Weg]

Life is a lesson, you learn it when you're through.

– Fred Durst [Limp Bizkit - Take a look around]

Who cares if one more light goes out, in a sky of a million stars
it flickers, flickers;

who cares if someone's time runs out, if a moment is all we are,
or quicker, quicker;
who cares if one more light goes out, well I do!

– Chester Bennington († 2017) [Linkin Park - One more light]

Wir brauchen nicht mehr Glück, sondern nur mehr Rezeptoren.

[…]

Wenn schon arbeitslos, dann in einem Beruf der Spaß macht.

– Thomas Hübner [Clueso - Anderssein]

Und man sieht WERBUNG, wohin man auch schaut,
denn auf Werbung ist unsere Wirtschaft aufgebaut

und es gibt Werbung für alles was man nicht braucht,
damit man Auto fährt, anders riecht und dabei raucht.

– Jan Vetter [Farin Urlaub Racing Team - Insel]

Und alles ist jetzt.
Es ist alles, alles jetzt.

Das Leben ist kurz;
zu kurz für ein langes Gesicht.

– Axel Bosse [Bosse - Alles ist jetzt]

Kann man liken, kann man lassen.

– Jennifer Weist [Jennifer Rostock - Neider machen Leute]

Take a chance, don't matter if you fail;
you're too scared to try cause you might break a nail

– Benjamin Kowalewicz [Billy Talent - Pocketful of Dreams]

Bin gut drauf, wie 'ne Horde Kinder ohne Aufsicht.

– Pierre Baigorry [Peter Fox - Stadtaffe]

An der Salatbar gibt's immer nur Salat!

– Jennifer Weist [Jennifer Rostock - Irgendwas Ist Immer]

Es ist Krieg, wenn ein Mensch auf den andern schießt,
bis das Blut –knöchelhoch– durch die Straßen fließt;

es ist Krieg, wenn der eine den ander'n besiegt,
darum kriegen wir niemals genug vom Kri-hieg.

– Jan Vetter [Farin Urlaub Racing Team - Krieg]

To be yourself is not a crime!

– Benjamin Kowalewicz [Billy Talent - Where Is The Line?]

I'm a product of my environment!

– Dexter Holland [The Offspring - Americana]

Well nothing changes by itself without some kind of clash
And there's always gonna be some barriers to smash!

– Zak Tell [Clawfinger - Chances]

Roses are Red,
Violets are Blue

Unexpected '{'
on line 932.

 

– ProgrammerHumor 🤓😉
Witziges

Tester Benutzernamen

Layer 8
Vorname Zweitname Nachname Phonetik 🗣
Hugh A. Tee juː ə tiː
Ay   Tee aɪ tiː
Custo Mai Zing ˈkʌstəˌmaɪzɪŋ
Codi   Ng ˈkəʊdɪŋ
Dee   Bug diːˈbʌg
Dee P. Loy dɪˈplɔɪ
Al[l] Mai Tee ɔːlˈmaɪti
Tess   Turr ˈtɛstə
Loa   Ding ˈloʊdɪŋ
Per F. Ormance pərˈfɔrməns